Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Aktuelles


 
 
So., 15. September 2019 - Mountainbiketour von Deutschnofen nach Maria Weißenstein
 

So., 15. September 2019 - Mountainbiketour von Deutschnofen nach Maria Weißenstein

15.09.2019 - Liebe Mitglieder,

wir laden Euch zur Mountainbiketour von Deutschnofen nach Maria Weißenstein. Alle Informationen in der Anlage.

Auf eine zahlreiche Teilnahme und eine tolle Tour freut sich der Avs Völs am Schlern
Weiterlesen

 
 
So, 08. September 2019 - Schartensteig und Paternkofel 2744 m - Sexten
 

So, 08. September 2019 - Schartensteig und Paternkofel 2744 m - Sexten

08.09.2019 - Liebe Mitglieder,

wir laden Euch zum Klettersteig Schartensteig und Paternkofel 2744 m - Sexten ein. Dieser Klettersteig ist schöne Runde im Zentrum der Sextner Dolomiten mit herrlichem Blick auf die Drei Zinnen, teilweise auf einem aussichtsreichen Klettersteig.

Charakter:
Großartige Gipfelüberschreitung auf einem nach einem berühmten Dolomitenkletterer benannten Kriegssteig, der zu Beginn mehrere hundert Meter in der „Galleria Paterna“ durch das Innere des Berges (teilweise stockdunkle Stollen!) hinaufführt. Vom Gipfel des Paternkofels hat man einen perfekten Ausblick auf die gewaltigen Nordwände der Drei Zinnen. Der auch nur Innerkoflersteig genannte Klettersteig kann von der Gamsscharte mit dem Sentiero delle Forcelle (Schartenweg) zu einer schönen Rundtour ausgedehnt werden, doch auch der Abstieg über die Passportenscharte ist sehr lohnend.

Genaue Routenbeschreibung:
Vom Parkplatz im Fischleintal geht es auf Weg 103 an der Talschlusshütte (1548 m) vorbei zur Wegverzweigung Altensteiner Tal/Bacherntal. Hier nach links zur Zsigmondy-Comici-Hütte (2224 m), oberhalb des Bacherntals bietet sich ein Prachtblick auf den Zwölferkofel. Von der Hütte auf Steig 101 aussichtsreich weiter über Oberbachernjoch (2519 m) und Büllelejoch Hütte (2528 m) zum Büllelejoch (2522 m). Jetzt nicht zur Drei-Zinnen-Hütte absteigen, sondern auf der Südseite der Bödenknoten weiter zum Schartensteig (B). Dieser etwas ausgesetzte, mit Fixseilen gesicherte Kriegssteig führt zur Gamsscharte (2650 m) am Paternkofel – hier stößt man auch immer wieder auf Relikte vom Ersten Weltkrieg.

Vom Klettersteig Paternkofel schöne Ausblicke auf die Drei Zinnen und die Dreischustergruppe. Von der Gamsscharte kann über steiles, teilweise gesichertes Schrofengelände der Paternkofel (2744 m) bestiegen werden. Vom Gipfel hat man einen herrlichen Blick auf die Drei Zinnen und die Berge der Sextner Dolomiten und sogar bis zu den Hohen Tauern.

Ab Gamsscharte ist der direkte Abstieg durch einen finsteren langen Kriegsstollen (600 meter durch das innere des Berges) über den De Luca Innerkofler Steig (B) zur Drei-Zinnen-Hütte möglich.

Da es hier aber häufig zu längeren Wartezeiten (Gegenverkehr!) kommt, ist der schönere und nicht so stark begangene alte Kriegssteig Passportensteig (A/B) nach Süden zur Paßportenscharte (2530 m) und weiter zum Paternsattel (2454 m) an der Ostseite der Drei Zinnen vorzuziehen.

Von dort gelangt man auf Wanderwegen über die Drei-Zinnen-Hütte (2405 m) und weiter durch das Altensteiner Tal zurück ins Fischleintal.

Zeitbedarf:
ca. 7h

Schwierigkeit:
Wenige Stellen C, meist um B

Ausrüstung:
Gutes Schuhwerk, komplette Klettersteigausrüstung, Helm und Stirnlampe für Stollenbegehung (!!).

Vorraussetzung:
- Kondition für 7h Wanderung + Klettersteig
- Schwindfreiheit
- Trittsicherheit
 
Treffpunkt:
6.00 Uhr vor der Feuerwehrhalle Völs.

Anfahrt:
Mit dem Bus/PKW auf der Brennerautobahn bis Vahrn, dann weiter übers Pustertal in Richtung Sexten ins Fischleintal.

Anmeldung:
bei Günther Seeber 339/6325636 oder unter: voels@alpenverein.it.

Auf eine zahlreiche Teilnahme und eine tolle Tour freut sich der Avs Völs am Schlern.
Weiterlesen

 
 
So, 27. Juli 2019 - 28. Juli 2019 Hochtour/Gletschertour auf die Zufrittspitze (3.436 m) und die hintere Eggenspitze (3.443 m) im Ultental
 

So, 27. Juli 2019 - 28. Juli 2019 Hochtour/Gletschertour auf die Zufrittspitze (3.436 m) und die hintere Eggenspitze (3.443 m) im Ultental

27.07.2019 - Liebe Mitglieder,

wir laden Euch zur recht herzlich zur Hochtour/Gletschertour auf die Zufrittspitze (3.436 m) und die hintere Eggenspitze (3.443 m) im Ultental ein.

Charakter:
Die Hintere Eggenspitze ist ein 3.443 Meter hoher Berg am Beginn des Ilmenkamms der Ortler-Alpen, einem Gebirge der südlichen Ostalpen. Er liegt genau auf der Grenze zwischen den italienischen Provinzen Südtirol und Trentino im Nationalpark Stilfser Joch und ist zugleich der höchster Gipfel im Ultental. Nach Nordwesten, Nordosten, Südosten und Südwesten sendet die Spitze ausgeprägte, teilweise begehbare Grate. Der Berg erscheint von Osten gesehen als eine Fels- und Eispyramide, die durch ihre leichte Erreichbarkeit von der Höchster Hütte aus im Sommer oft begangen wird. Im Winter führen anspruchsvolle Skitouren auf den Gipfel.

Gehzeiten und Ausrüstung:
1 Tag:
Fahrt von Völs zum Weißbrunnersee im hintersten Ultental. Aufsieg zur Höchster Hütte 2560 m und dann weiter zum Gipfel der Zufrittspitze (1.570 Hm und ca. 5 h Gehzeit gesamt). Abstieg zur Höchster Hütte und Übernachtung.
2 Tag:
zeitiges Aufstehen und Aufstieg zum Gipfel der Hinteren Eggenspitze (Gehzeit ca.3h zum Gipfel und 880 Hm). Abstieg und Heimfahrt nach Völs

Vorraussetzungen:
Die 2 Tourentage erfordern Trittsicherheit und jeweils Vorsicht im Gipfelbereich (2er Stellen) und sehr gute Ausdauer.

Ausrüstung:
Komplette Gletscherausrüstung (Hüftgurt, Steigeisen, Pickel, 1 Schraubkarabiner), Helm, Wanderstöcke für Zu- und Abstieg, Hüttenschlafsack, Mütze, Handschuhe, warme Kleidung, Notfallausrüstung (Erste Hilfe, Handy), Verpflegung für unterwegs.

Kosten:
Selbstkostenbeitrag für Bus (5, 00€) und Fahrgemeinschaft und Unterkunft in der Höchster Hütte (43,00€ mit Halbpension).

Treffpunkt:
Sa. 27.07 um 6:00 Uhr im Gasthaus Barflora (die Tour startet mit gemeinsamen Kaffee)

Anmeldung:
Organisation Runggalider Patrick und Seeber Günther, Anmeldung bei Runggaldier Patrick Tel. 333/5213533 (bei schlechten Bedingungen werden wir Dich rechtzeitig informieren). Die Teilnehmerzahl ist auf max .12 Personen begrenzt.

Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich,
der Avs Völs am Schlern.
Weiterlesen

 
 
Sa, 13. April 2019, Mountainbike Technik Kurs für Kinder & Erwachsene
 

Sa, 13. April 2019, Mountainbike Technik Kurs für Kinder & Erwachsene

13.04.2019 - Wann: am Samstag, 13. April ab 13:00 Uhr bis
17.00 Uhr.
Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
bis 99 Jahren.
Mitzubringen: Mountainbike, Radhelm,
Verpflegung, AVS Ausweis und viel gute Laune…
Treffpunkt: Samstag, 13. April um 13:00 Uhr beim
Festplatz in Völser Aicha
Anmeldung: bei Christof, Tel.: 347 0513052
Kursleiter: Christof, Christian und Günther
Weiterlesen

Ortsstelle Völs Am Schlern
im April
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 





Wetter & Lawinenlage
Dienstag
-3°
24°
Mittwoch
-1°
25°
Donnerstag

25°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing